StartseiteÜber unsQualitätszirkel

FamilienBande Qualitätszirkel

Das vorhandene Wissen anderen weitergeben – das will der FamilienBande Qualitätszirkel künftig mit Empfehlungen „aus der Praxis für die Praxis“. In dem Gremium arbeiten Einrichtungen zusammen, die langjährige Erfahrung in der psychosozialen Geschwisterbegleitung von gesunden Geschwistern chronisch kranker oder behinderter Kinder haben. Damit hat sich der Qualitätszirkel zu einem angebotsübergreifenden Fachgremium entwickelt. Die Basis für künftige Aktivitäten ist ein gemeinsames Leitbild, das jetzt verabschiedet wurde.

Der Qualitätszirkel wurde 2012 vom Institut für Sozialmedizin in der Pädiatrie Augsburg (ISPA) und der Stiftung FamilienBande initiiert. Die 10-15 Mitglieder wollen angebotsübergreifend die Qualität in der psychosozialen Begleitung von Geschwistern verbessern und fördern. „Unsere Vision ist eine flächendeckende Versorgung von Geschwistern mit bedarfsorientierten, vielfältigen und nachhaltigen Angeboten“, heißt es im Leitbild.

Die Mitglieder des Qualitätszirkels positionieren sich bewusst als psychosoziales Fachgremium – und grenzen sich von reinen Freizeitangeboten ab. Ihnen ist die Messbarkeit der Wirkung von Angeboten wichtig. Denn für eine nachhaltige Finanzierung von Geschwisterangeboten sind übertragbare Standards unabdingbar. Das zeigt die Zertifizierung der beiden Gruppenangebote Supporting Siblings“* (SuSi) und des GeschwisterTREFFs** als Präventionsmaßnahme, für die Krankenkassen die Kosten übernehmen können (http://www.ispa-bunterkreis.de). Beide Gruppenangebote konnten auf den vom Qualitätszirkel entwickelten Kriterien aufbauen.

Künftig will der FamilienBande-Qualitätszirkel z.B. mit seinen Empfehlungen „aus der Praxis für die Praxis“ für ein immer breiteres öffentliches Bewusstsein und für eine gesellschaftliche Präsenz der besonderen Lebenssituation von Geschwistern beitragen. Allen Interessierten steht durch die Arbeit des Qualitätszirkels ein gebündeltes Fachwissen zur Verfügung, durch das die Qualität bei der Geschwisterarbeit erfassbar, überprüfbar und nutzbar wird.

Leitbild November 2016
Erläuterungen zum Leitbild

1. Empfehlung: Selbstverständnis und Grundhaltung

Mitglieder

Bildungs- und Erholungsstätte Langau e.V.

Sonja Richter

e-Mail: bildung@langau.de

Hier geht´s zur Website

 

 

 

Diakonie Stetten e.V.

fips Köln gGmbH

Nicole Horst

e-Mail: nicole.horst@fipskoeln.de

 

Sven Jürgens

e-Mail: sven.juergens@fipskoeln.de

Hier geht´s zur Website

Geschwisterkinder Netzwerk

Institut für Sozialmedizin in der Pädiatrie Augsburg

Klabautermann e.V.

Novartis Stiftung FamilienBande

Irene von Drigalski

e-Mail: irene.vondrigalski@stiftung-familienbande.de

 

 

Stiftung Liebenau

Stiftung SeeYou Hamburg

Verbund für Geschwister

Der Verbund für Geschwister wird vertreten durch:

 

Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig e.V.

 

Sonnenstrahl e.V. Dresden

Vestische Kinder- und Jugendklinik Datteln

Unterstützt von
© 2009–2014 Novartis Stiftung FamilienBande