StartseiteUnsere ProjekteWanderausstellung

FamilienBande Wanderausstellung

Die Wanderausstellung der Stiftung FamilienBande soll auf die Situation von gesunden Geschwistern schwer kranker oder behinderter Brüder und Schwestern aufmerksam machen.

In Zusammenarbeit mit der Hochschule für Gestaltung Offenbach hatte die Stiftung einen Plakatwettbewerb mit dem Thema "Ich bin auch noch da!" für Designstudenten ausgeschrieben. Entstanden sind dabei sensible und eindrucksvolle Plakate. Sieben ausdrucksstarke Plakate bilden nun gemeinsam mit zwei Informationstafeln die FamilienBande Wanderausstellung.

Möchten Sie selbst Gastgeber der Wanderausstellung werden? Sehr gerne!

Alle Informationen hierzu finden Sie auf dieser Seite. 

Bitte beachten Sie hierzu folgende Voraussetzungen:

1. Zusammenarbeit mit einer Einrichtung aus unserer Online-Suchmaschine!

Um die Öffentlichkeit für das Thema Geschwisterkinder zu sensibilisieren und um gleichzeitig auf die bestehende Geschwisterarbeit aufmerksam zu machen, sollte jeder Gastgeber mit einer Einrichtung zusammenarbeiten, die in der Region Geschwisterarbeit anbietet. Der lokale Partner soll im Rahmen der Wanderausstellung die Möglichkeit haben, seine Geschwisterabeit zu präsentieren und auch Ansprechpartner für betroffene Familien vor Ort sein.

Die Einrichtung vor Ort ist noch nicht in der Online-Suchmaschine registriert?

Kein Problem! Sie haben die Möglichkeit, sich im Rahmen der Vorbereitungen bei uns zu registrieren.

Klicken Sie dazu hier. Anschließend können Sie die Daten zu Ihrem Geschwisterangebote eingeben.

 

2. Die Ausstellung muss öffentlich für ein breites Publikum zugänglich sein

 

Möchten Sie sich anmelden oder Fragen klären, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an:

info@stiftung-familienbande.de

 

Zielorte für die Ausstellung

Um möglichst viele Menschen zu erreichen, soll die Wanderausstellung Orte besuchen, die für alle zugänglich sind und sich jeden Tag zahlreiche Menschen aufhalten. Hierzu zählen wir beispielsweise:

  • Politische Einrichtungen, z.B. Zentrale Regierungsorgane oder städtische und kommunale Rathäuser
  • Schulen/Hochschulen (z.B. Sozial-Fachbereiche)
  • Soziale Institutionen
  • Krankenkassen (Hauptsitz oder große lokale Niederlassungen)
  • Krankenhäuser (besonders Kinderkliniken) und große Arztpraxen
  • Stadtbibliotheken
  • Banken
  • Andere öffentliche Einrichtungen

Technische Daten

Die Ausstellung wird in zwei Transportkoffern geliefert. 

Alle Einzelteile sind extrem flexibel, belastbar und für vielfachen Einsatz und Versand geeignet.

Bestandteile und Maße

  • 7 Carbonfaser-Aufsteller incl. Einzelverpackung und Kleinteile, Breite 80cm, Höhe 224cm mit ausrollbaren Motivpanels, Breite 80cm, Höhe 120cm
  • 2 Carbonfaser-Aufsteller incl. Einzelverpackung und Kleinteile, Breite 80cm, Höhe 224cm mit ausrollbaren Motivpanels, Breite 80cm, Höhe 219 cm
  • 1 Prospektablage aus Acrylglas zum Einsetzen in einen der Aufsteller; Format: ca. DIN A3

Bestellung und Logistik

Sie haben Interesse an der Wanderausstellung? Dann schreiben Sie uns eine Mail an:

info@stiftung-familienbande.de

  • Die Wanderausstellung wird kompakt und kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Zusendung und Abholung erfolgt per Kurierdienst.
  • Der Aufbau der Ausstellung wird von Ihnen selbst übernommen, eine Aufbauanleitung liegt der Ausstellung bei.

 

 

 

Ankündigung der Wanderausstellung

Um möglichst viele Leute auf die Ausstellung aufmerksam zu machen, unterstützen wir Sie bei der Ankündigung.

Wir verfassen und versenden eine Presseaussendung an relevante Medien in Ihrer Region und informieren über das FamilienBande Netzwerk:

  • Mailing
  • Newsletter
  • Website
  • Facebook

 

 

Wanderausstellung im Landratsam Lörrach 29.05.-16.06.2017

Vom 29.05.-16.06.2017 machte die Wanderausstellung der Stiftung FamilienBande Halt im Landratsamt Lörrach. Eröffnet wurde die Ausstellung von Landrätin Marion Dammann, Oberbürgermeister Jörg Lutz, Leiter des Novartis Werks in Wehr, Martin Renner, Geschäftsführer der Lebenshilfe Lörrach, Helmut Ressel und Vertreterin der Stiftung FamilienBande Anne Schardey.

Die Lebenshilfe Lörrach war lokaler Partner der Ausstellung. Sie bietet u.a. Geschwistertage, Familiensonntage und Geschwisterwochenenden für betroffene Geschwister an. "Uns ist es wichtig, dass sich Geschwister und auch Familien bewusst eine Auszeit vom Alltag nehmen können und das vor allem Geschwister die Möglichkeit haben, sich mit anderen Betroffenen über ihre besondere Lebenssituation auszutauschen", so Helmut Ressel, Geschäftsführer der Lebenshilfe Lörrach.

Bericht Badische Zeitung 

Pressemeldung

Wanderausstellung in der Mediathek Wehr 12.05.-26.05.2017

Premiere feierte die Wanderausstellung der Stiftung FamilienBande in der Mediathek der Stadt Wehr. Nach der großen Eröffnungsfeier mit Paul Erhart, stellvertretender Bürgermeister der Stadt Wehr, Martin Renner, Leiter des Novartis Werk in Wehr und Irene von Drigalski, Geschäftsführerin der Stiftung FamilienBande, konnte die Ausstellung dort 14 Tage besucht werden.

Pressemeldung

Unterstützt von
© 2009–2014 Novartis Stiftung FamilienBande