StartseiteAngebots-Suche

Erwachsene Geschwister. Zwischen Bereicherung und Bürde

(Foto: © Lebenshilfe/David Maurer)
(Foto: © Lebenshilfe/David Maurer)
(Foto: © Lebenshilfe/David Maurer)
(Foto: © Lebenshilfe/David Maurer)

Treffen erwachsene Geschwister von Menschen mit Behinderung zusammen, fühlen sie sich meist auf besondere Weise verbunden. Schnell entsteht ein Gefühl von „Ich werde verstanden und muss mich nicht erklären“.

Der Austausch untereinander wird als bereichernd erlebt. Aus den Perspektiven und Erfahrungen der anderen können neue Erkenntnisse für die eigene Situation gewonnen werden. Und die Erfahrung „Ich bin nicht allein mit meinen Gedanken und Gefühlen", entlastet.

 

Mit diesen Themen werden wir uns beschäftigen:

  • Was sagen Theorie und Forschung zu Geschwisterkindern?
  • Die Lebenssituation von erwachsenen Geschwistern
  • Stärkung persönlicher Ressourcen
  • Moderierter offener Austausch
  • Bei Interesse kann gerne auch auf persönliche Fragestellungen eingegangen werden

 

Mehr Informationen und eine Anmeldemöglichkeit finden Sie auf unserer Homepage: bitte hier klicken

download

Flyer "Erwachsene Geschwister"
VeranstalterLebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung - Landesverband Bayern e.V., Fortbildungsinstitut
Kitzinger Str. 6
91056 Erlangen
AlterErwachsene Geschwister von Menschen mit Behinderun
Wann?04.07.2020
Wo?Fortbildungsinstitut, Lebenshilfe-Landesverband Bayern, 91056 Erlangen


91056 Erlangen
Kosten25,00€ inkl. Verpflegung
Kontakt zum Veranstalter
Website:www.lebenshilfe-bayern.de
E-Mail:fortbildung@lebenshilfe-bayern.de
Telefon: 0 91 31 - 7 54 61-0
Fax:0 91 31 - 7 54 61-90
Ansprechpartner Silke Gramann
Pädagogische Mitarbeiterin
09131 / 75461-50
silke.gramann@lebenshilfe-bayern.de
Drucken
© 2009–2020 Stiftung FamilienBande