StartseiteUnsere ProjekteWanderausstellung Marburg

Wanderausstellung in Marburg

Geschwisterkinder im Fokus

20.02.2019 - 27.03.2019

Unter dem Motto "Ich bin auch noch da!" startete im Februar 2019 die Wanderausstellung der Stiftung FamilienBande in Marburg.
In der Zeit vom 20.02. - 27.03.2019 rücken die Ausstellung und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm die Geschwister von behinderten und/oder schwer chronisch kranken Kindern in den Fokus.

Initiiert wurde dieses Projekt von der „Stiftung FamilienBande“ und dem „Kinderzentrum Weißer Stein Marburg-Wehrda e.V.“.

Die Ausstellung ist in diesem Zeitram an zwei verschiedenen Orten zu sehen:

Foyer der Klinik für Kinder- und Jugendmedzin Marburg: 20.02.-06.03.2019
In der Kundenhalle der Sparkasse Marburg Biedenkopf (Wilhelmstraße): 13.03.-27.03.2019

Das Rahmenprogramm rund um die Ausstellung beinhaltet Fachveranstaltungen für Ärzte und medizinisches Fachpersonal sowie für Personen und Ehrenamtliche, die mit Geschwisterkindern und ihren Familien zu tun haben und natürlich auch für Betroffene und Interessierte.

Hier geht´s zum Rahmenprogramm                              Hier gehts zum Flyer

Online-Anmeldung

Für folgende Veranstaltungen ist eine Anmeldung erforderlich:

Geschwisterkinder Kunstprojekt "Das bin ich!"

23.03.2019, 15:00 - 18:00 Uhr, Kunstwerkstatt Marburg, Schulstraße 6, 35037 Marburg

Hier geht´s zum Anmeldeformular

Veranstaltung "Das sind wir!" für betroffene Eltern
23.03.2019, 15:15 - 17:45 Uhr, Stadtmission Marburg, Wilhelmstraße 15, 35037 Marburg

Hier geht´s zum Anmeldeformular

Bitte senden Sie das ausgefüllte Seminar zu Ihrer Veranstaltung an: geschwisterkinder.marburg@web.de

Ausstellung

Die Ausstellung „Ich bin auch noch da“ macht aufmerksam auf die Lebenssituation von Geschwistern schwer kranker oder behinderter Brüder und Schwestern. Mit sensiblen und ausdrucksstarken Bildern, die im Rahmen eines Wettbewerbs von Designstudent*innen der Hochschule für Gestaltung Offenbach entstanden sind, schärft sie die Wahrnehmung für Geschwisterkinder und ihre Familien.


Die Ausstellung in Marburg wird veranstaltet von der Stiftung FamilienBande und dem Kinderzentrum Weißer Stein Marburg-Wehrda e.V. in Zusammenarbeit mit zahlreichen Einrichtungen, Inititaiven, Anlaufstellen in Landkreis und Stadt. Durch die Kooperation mit dem Kinderzentrum Weißer Stein werden auch Kinder von kranken Eltern angesprochen.


Die Ziele sind, dass Betroffene erfahren, wo sie sich hinwenden können, dass Einrichtungen bei den Angeboten für Geschwister zusammenarbeiten und dass Verantwortliche in Politik und Verwaltung dabei helfen, damit die Familien den Weg zu der für sie passenden Unterstützung finden.

Ein Rückblick auf die vergangenen Ausstellungen in Wehr und Lörrach sowie weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.

Angebote für Geschwisterkinder in Marburg und Umgebung

Weitere Ansprechpartner und Einrichtungen:

Einrichtung Angebot E-Mail
Familienbildungsstätte Marburg wellcome sabine.rother-holste@fbs-marburg.de
LRS- und Legasthenie Diana Rohrbeck Marburg liest mit dir diana_rohrbeck@gmx.de
Landesverband Hessen der Angehörigen psychisch Kranker e.V. Geschwistertreffen
Philipps-Universität Marburg, Fachbereich Psychologi, AG Klinische Kinder- und Jugendpsychologie COMPARE
Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen e.V. Geschwister Netzwerk psychisch erkrankter Menschen in Kassel https://www.bapk.de/alte-webseite/geschwister-netzwerk/wer-wir-sind.html

STARkids: Kinderzentrum Weißer Stein, Marburg-Wehrda e.V.

„STARkids“ steht für starke Kinder mit chronisch kranken und / oder behinderten Familienangehörigen und ist seit 2012 als Projekt angegliedert an die interdisziplinäre Frühförderer- und Beratungsstelle des Kinderzentrums Weißer Stein Marburg-Wehrda e.V.. Zielgruppe dieses kostenfreien Angebots sind Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 5 und 14 Jahren.

Bei STARkids haben Betroffene die Möglichkeit, ein kostenfreies Gruppenangebot wahrzunehmen, um sich mit anderen Kindern auszutauschen oder einfach gemeinsam Spaß zu haben mit dem Wissen: „Diese Kinder erleben ähnliches wie ich“. Es gibt aber auch die Möglichkeit einer 1:1 Patenschaft. In erster Linie kann dem Geschwisterkind beim gemeinsamen Spiel oder bei Unternehmungen Zeit und Aufmerksamkeit geschenkt werden, nebenbei können Eltern dadurch auch entlastet werden, weil die Patinnen und Paten beispielsweise Unternehmungen durchführen, die ansonsten nicht oder nur schwer möglich sind.

Kontakt:
Kinderzentrum Weißer Stein Marburg-Wehrda e.V.
Ivonne Schuß
Tel.: 0160-7132656
E-Mail: i.schuss@kize-weisser-stein.de
Website: https://www.kize-weisser-stein.de/

Unsere Unterstützer

Wir möchten uns auch ganz herzlich bei unseren Unterstützern bedanken, ohne die dieses Projekt nicht möglich wäre.

Herzlichen Dank an:

Cineplex Marburg

Kinderzentrum Weißer Stein

Landkreis Marburg-Biedenkopf

Lebenshilfewerk Marburg-Biedenkopf

Lehmanns media

"Marburg liest mit Dir"

Sparkasse Marburg-Biedenkopf

Universitätsklinikum Marburg

Universitätsstadt Marburg

© 2009–2019 Stiftung FamilienBande