StartseiteAktuelles zurück zur Übersicht

NEU: Broschüre Workshop Erwachsene Geschwister

Peer2Peers - Geschwister beraten Geschwister

Vor allem Erwachsene Geschwister von schwerkranken und/oder behinderten Menschen zählen immer noch zu einer kaum in den Blick genommenen Angehörigkeitsgruppe. Dabei wird das Aufwachsen der Geschwister und die verschiedenen Lebensbereiche durch die besondere Familiensituation entscheidend geprägt. Denn auch Geschwister müssen oft mit oder ohne ihre Eltern verantwortungsvolle Entscheidungen für ein Geschwister treffen.

Mit dem Workshop für Erwachsene Geschwister "Peer2Peers - Geschwister beraten Geschwister" richtet man nun einen Blick auf die persönlichen Belange der Geschwister und fragt:

  • Wie ging und geht es dir als Geschwister?
  • Was war und ist deine Rolle im Familiengefüge und wie hat sich das auf deine Person ausgwirkt?
  • Was ist passiert, das den Verlauf deines Lebens beeinflusst hat?
  • Was machst du mit diesen Erfahrungen und Erkenntnissen?

Das Handbuch ist durch die Zusammenarbeit der Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig e.V., der Lebenshilfe und der Stiftung FamilienBande entstanden. Es richtet sich hauptsächlich an Expertinnen und Experten aus dem psychosozialen Bereich und beschreibt verschiedene Methoden, um ein niedrigschwelliges Angebot  mit beraterischem Charakter für eine Gruppe von sechs bis zwölf erwachsenen Geschwistern zu realisieren.

Die Broschüre kann bei der Lebenshilfe für 5,00 € erworben werden.

Leseprobe & Kauf

kontakt

Irene von Drigalski
Geschäftsführerin Stiftung FamilienBande
Öflinger Straße 44
79664 Wehr

Infoline 07762 81 99 000
info@stiftung-familienbande.de

Unterstützt von
© 2009–2014 Novartis Stiftung FamilienBande